Sonntag, 11.11.1990

Milan Svoboda Quartett

Einlaß 19.30 Uhr
Beginn 21.00 Uhr
Eintritt 9,--/ 13,-- DM

Milan Svoboda - p, keyb
Michal Gera - tp, flh
Alex Charvát - b
Jaromir Helesic - d
 
Ohne das Quartett um den Pianisten, Kompositeur, Big Bandleiter und Arrangeur Milan Svoboda würde die Jazzszene Osteuropas wahrscheinlich nicht in aller Welt so einen hohen Steilenwert einnehmen. Ausnahmslos ist jedes Mitglied dieser Band ein Spitzenkönner auf seinem Instrument. Das Repertoire des Quartetts besteht überwiegend aus Kompositionen von Milan Svoboda. Es knüpft an die Hauptströmungen des modernen Jazz der 70er Jahre an, bereichert mit Elementen der gegenwärtigen neuen ernsten Musik, des Rocks, der Klassik und der Folklore. Viel Raum bleibt für die Improvisationsfähigkeit aller Mitspieler des Quartetts. Man kann sich darauf freuen, die zum festen Bestand im Leverkusener Kulturprogramm gewordenen Musiker im topos wieder zu erleben.
vorige Veranstaltung

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!