Donnerstag, 22.11.1990

Aki Takase / Maria Joao Duo

Einlaß 19.30 Uhr
Beginn 21.00 Uhr
Eintritt 10,--/ 15,-- DM

Aki Takase - p
Maria Joao - voc
 
Mit der japanischen Pianistin und der portugiesischen Sängerin treffen zwei Kulturkreise zusammen, wie sie kaum verschiedener sein könnten, aber von den beiden Künstlerinnen problemlos unter einen Hut gebracht werden. An Aki Takases Pianospiel sind nicht nur die schnellen Baßlinien der linken Hand so frappierend: sie greift in die Saiten, dämpft mit den Pedalen ab, so daß auf einmal Gitarren- oder auch Harfenklänge zu hören sind; wobei die rechte Hand zu spielen scheint was ihr gerade so einfällt. Avantgardistische Handkanten- und Ellenbogenschläge lassen das Instrument erbeben. Schnelle Achtel-und Triolenläufe in bester Bebop-Manier, wobei ihre Partnerin Maria Joao ihr in nichts nachsteht: ihr scheint mit den Stimmbändern alles möglich zu sein - rasende Scatphasen nach Parker-Melodien, wie auch Balladen und Solostücke. Das Zwiegespräch der beiden Musikerinnen war bereits 1987 bei den 8. Leverkusener Jazztagen vom Publikum frenetisch gefeiert worden (eine heute fast schon legendäre LP wurde mitgeschnitten).
vorige Veranstaltung

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!