Donnerstag, 26.01.1995

Maggy Scott Trio

Einlaß 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 10,--/ 14,-- DM

Maggy Scott - Hammondorgan
Peter Glessing - tenor-, sopran-saxophone
Michael Schwarz - drums
 
Schon mehrfach konnte Maggy Scott ihre swingende Symbiose aus modernem Jazz, Gospelelementen und Blues in Leverkusen vorstellen. Zuletzt präsentierte sie ihren originären Hammond-Orgel-Sound im Rahmen der 15. Leverkusener Jazztage. Ein hervorragendes Konzert in dem Maggy Scott ihre innovative Pedaltechnik unter Beweis stellte, welche ihr eine von den Händen unabhängige Beinarbeit ermöglicht, um somit die Basis für ihre aggressive, stark rhythmisch betonte Spielart zu schaffen. Unterstützt und inspiriert werden die von der Orgel gewebten Klangbilder durch den Tenorsaxophonisten Peter Glessing mit seinem unverwechselbaren, facettenreichen Sound, sowie Michael Schwarz am Schlagzeug, dessen einfühlsame und dennoch energische Spielweise an Elvin Jones erinnert.
vorige Veranstaltung

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!