Montag, 13.10.1997

Michal Gera Quartet

Einlaß 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt frei

Michal Gera - trumpet, fluegelhorn
Petr Zeman - guitar
Vitek Svec - bass
Pavel Razim - drums
 
Die schöpferische Konzeption der Gera Band ist auf der modernen Auffassung des Post-Bop-Mainstream in Verbindung mit Elementen aus Blues, Rock sowie der lateinamerikanischen Rhythmik begründet. Im Repertoire sind vor allem eigene Kompositionen von Michal Gera. Neben den durchkomponierten Komplexen kommen hier Improvisierungsfähigkeiten einzelner Spieler zum Ausdruck.
topos Besucher kennen Michal Gera auch als Trompeter des Milan Svoboda Quartetts.
vorige Veranstaltung

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!