Samstag, 24.10.1998

Maggy Scott Duo


Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 5,-- DM


Maggy Scott - Hammond B3
David Haynes - drums

 
Eine junge Musikerin, eine Hammond B3 und der Jazz. Es war die Musik Johann Sebastian Bachs, gespielt auf einer Kirchenorgel, welche die fünfjährige Maggy in ihren Bann zog und nicht mehr losließ. Die Liebe zur Musik war geboren und der Entschluß Organistin zu werden gefaßt. Seit diesem klangvollen Kindheitserlebnis drehte sich in ihrem Leben alles um die Orgel und führte sie zur legendären Hammond B3. Einem intuitiven Drang nach freieren Ausdrucksmöglichkeiten und temperamentvollen Improvisationen folgend fand sie früh zum Jazz. Hier erkannte sie die Möglichkeit zu einer ganz persönlichen Entfaltung.
vorige Veranstaltung

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!