Freitag, 04.02.2000

YoDa plays „Hard Bop"

Einlaß 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt frei

Mario Melko - trumpet
David Zernack - alto sax
Rüben Leijh - ten sax
Yasmin Tan - piano
Rodrigo Reijers - bass
Yonga Liebertz - drums
 
Das dritte Konzert der beiden Leverkusener Musiker Yonga Liebertz und David Zernack bietet diesmal ein Hard-Bop-Programm. Im Mittelpunkt des Abends stehen Kompositionen aus den 60er Jahren, die in der Post-Bebop-Ära wieder mehr Blues- und Gospel-Einflüsse in den Jazz brachten. "Hard Swingen" sollte es und soll es auch am heutigen Abend. Angelehnt an so legendäre Besetzungen wie etwa den Jazz Messengers von Art Blakey gibt es Jazz mit dem typischen "Blue Note"-Feeling.
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten