Donnerstag, 30.03.2000

Mathias Haus & Philipp van Endert Duo

Einlaß 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 8,--/12,-- DM

Mathias Haus   -   vibes
Philipp van Endert   -   guitar
 
Eine Herausforderung dieser Besetzung ist der begrenzte Tonumfang:
Das Vibraphon hat keinen Bassbereich, die Gitarre nur bedingt. Das ist sowohl eine Herausforderung an den Hörer mit seinen Hörerfahrungen als auch an die Instrumentalisten, diesen Gewohnheiten entgegenzuwirken und mit anderen Mitteln ein funktionierendes Kommunikantionsvehikel zu konstruieren.
Man kann  auf ein interessantes Konzert gespannt sein.
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten