Dienstag, 11.12.2001 Mad Man's Barn
Kontakt: www.madmansbarn.de

TOPOS BLUESCLUB:

Mad Man's Barn


Einlaß 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt frei

Paul Reiners - git, voc
Andreas Lillig - keyb
Markus Pörsch - git, voc
Volker Evers - bs, voc
Thomas Murmann - de, voc
 
Die Band "Mad Man's Barn" wird heute den TOPOS BLUESCLUB mit gutem, ehrlichen R & B ohne Mätzchen und aufgemotzte Technik eröffnen. Im Anschluß wird eine offene Session den Abend (Ende offen) beschließen.

Infos zur Band:
Im Oktober 1997 fand sich eine buntgewürfelte Truppe aus verschiedenen Musikern zusammen, die eigentlich nur mal eben ein bißchen jammen wollten. Und weil's ihnen beim jammen so großen Spaß gemacht hat, haben sie beschlossen, zusammen zu bleiben und gemeinsam die Reise zum Ende des Regenbogens anzutreten: zurück zu den Wurzeln, zu Rhythm and Blues. Mittlerweile verfügt mad man's barn über ein fünfstündiges Programm mit einem zunehmenden Anteil an eigenen Stücken von Markus Pörsch. Im übrigen Repertoire sind Kompromisse eher die Ausnahme.
Aktuelle Ohrwürmer werden von ihnen ebenso wenig gespielt wie die mittlerweile etwas zu häufig gespielten Standards und gängigen Oldies. Bumm-Tschack-Plastik-Musik ist nicht ihr Ding, sondern guter, ehrlicher R & B ohne Mätzchen und aufgemotzte Technik.


Das Projekt „topos Bluesclub“ findet regelmäßig jeden 2. Dienstag im Monat statt. Initiator ist neben dem Jazz Lev e.V. der Leverkusener Blues-Gitarrist Andreas Ruckes, moderieren und organisieren wird den Bluesclub der Burscheider Blues-Gitarrist Wolfgang Wetzel.

Das Projekt richtet sich an alle Blues Interessierten - Musiker und vor allem auch Zuhörer -, die Lust auf einen Blues-Abend in weithin bekannten topos haben.

vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten