Doppelkonzert:

Freitag, 18.10.2002
zum Samstag, 19.10.2002

Klaus Paier Trio

Klaus Paier Trio

Einlaß 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt jeweils 5,--/ 7,-- €

Klaus Paier - accordeon, bandoneon
Stefan Gfrerer - bass
Roman Werni - drums
 
Die Kombination Akkordeon respektive Bandoneon sowie Kontrabass und Drums ist einzigartig in der Welt der Tango-Hybride. Das Repertoire des Trios umfasst neben den obligatorischen Piazolla-Stücken und Jazzstandards von Duke Ellington, Jaco Pastorius, Dave Brubeck und Charles Mingus hauptsächlich Kompositionen und Arrangements von Klaus Paier, deren vordringliche Inspiration er aus dem Tango Nuevo bezieht, zuweilen aber auch aus dem hervorragend zur Swingadaption geeigneten Musette-Walzer.

Das Klaus Paier Trio plant eine Live-CD zu produzieren. Dazu planen sie in bekannten Clubs in ganz Europa einige Stücke einzuspielen. Im Rahmen dieser Live-Recording Tour gastiert die Band auch an zwei Tagen im topos.

vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!