25. Kostüm-Live-Band-Ball

Karnevalssonntag

2. März 2003

9 nationale & internationale Bands sorgen für Stimmung in allen Räumen des Forum Leverkusen. Ein fetziges, tanzbares Musikprogramm "Erster Sahne"

zum Kostümball 2004

Lax Alex Contrax Chi Kale Pit Hupperten & Die Allerwertesten Lorenz & Die Band Donkies Jim Kahr Group Savage Dream Hookers Dr. B. & The Blues Dropouts


Sonntag, 2. März 2003, 19 Uhr
in allen Räumen des Forum
Leverkusen-Wiesdorf,   Am Büchelter Hof
zum Kostümball 2002
 
Eintritt: € 22,- zuzüglich VVK-Gebühr, Abendkasse: € 25,-

Vorverkaufsstellen:

Stadtinfo im City Point, Leverkusen-Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz ;
„Feste Feiern“, in den Luminaden, Wiesdorfer Platz 80 a;
LOTTO TOTO Goetze, Leverkusen-Wiesdorf, Breidenbachstraße 24;
Forum Kasse, Leverkusen-Wiesdorf, Am Büchelter Hof;
Buchhandlung Gottschalk, Leverkusen-Schlebusch, Mülheimer Str. 8;
Lotto und Quelle am Markt, Leverkusen-Opladen, Peter-Neuenhauser-Str.1, Eingang: Opladener Platz;
Theaterkasse Neumarkt, Köln, Neumarkt;
topos, Leverkusen-Wiesdorf, Hauptstraße 134, (hier keine VVK-Gebühr);

Info-Line: 0214 / 4 15 55 , ab 19 Uhr
oder 0214 / 4 97 24

25. Kostüm-Live-Band-Ball des Jazz-Lev e.V. am Karnevalssonntag, den 2. März 2003

Wer hätte das gedacht? Jetzt ist es soweit und zum bereits 25. Male veranstaltet der Jazz-Lev e.V. seinen alljährlich am Karnevalssonntag stattfindenden, zur Tradition gewordenen "Kostüm-Live-Band-Ball" Wow, wer hätte das gedacht.
Das Highlight schlechthin und das wohl größte musikalische Event der gesamten Region zur fünften Jahreszeit. Wie gehabt, in allen Sälen des Forum Leverkusen.

Programm ist:
"Neun Bands auf vier Bühnen, welche ohne größere Pausen, ihrem zahlreichen Publikum mit schweißtreibenden Rhythmen bis in die frühen Morgenstunden keine Verschnaufpause gönnen und das Forum in einen brodelnden Hexenkessel verwandeln.

Die Bands sind:

Chi Kale
Was übersetzt heißt wie "BRAVO". Die Band besteht aus sechs Musikern aus Ghana. Chi Kale steht für Bühnenshow total. Die Gruppe verfügt über ein breites, abwechslungsreiches Repertoire. Mit ihrer Mischung aus African- Rhythm-, Socal (Soul/Calypso) - Hip-Hop & Reggae verstehen sie es jenen musikalischen Groove zu vermitteln, der in Kopf, Bauch und Beine geht.
Ihr Ziel "Musik kennt keine GRENZEN - "Ihre Massage: ONE WORLD"

Pit Hupperten & Die Allerwertesten
Das wohl bekannteste und beliebteste 11 köpfige Band - Projekt unserer Region besticht musikalisch Generationen überschreitend mit Coverversionen aus:
Funk-, Rock-, Schlager-, Soul-, NDE-, Disco-, Latin oder Reggae. Einzigartig ihr schier unerschöpfliches Repertoire, ihre knackigen Bläsersätze sowie Soloeinlagen.
Die Allerwertesten, das ist Party Pur und Garant für ausverkaufte Häuser.

Lorenz & Die Band
Diese Band hier vorzustellen, hieße, Eulen nach Athen zu tragen. Zählen sie doch seit mehr als 15 Jahren zu den Highlights der Rheinischen Rhythm & Blues Szene. Mit ihrer überzeugenden Mixtur von R & B und Soul Klassikern der letzten 40 Jahre schaffen es "DIE BAND" um Frontmann Peter Lorenz mühelos ihren eigenen Spass an der Musik ungefiltert auf ihr Publikum zu übertragen.
Strapazierte Tanzbeine sind garantiert !!!!

Lax Alex Contrax
Sie gehören zu den wenigen Formationen, die sich ohne bisherige Unterstützung von MTV und VIVA in Deutschland, Holland, Österreich und der Schweiz eine unglaublich, riesige Fangemeinde erspielen konnten. Überall wo sie auftauchen sind die Musiker von Lax Alex Contrax mit ihrer ungewöhnlichen Mischung aus Ska, FUNK, RAP & REGGAE, Garanten für kochende Säle. Die Eingängigkeit der Bläser und die Gesangsarrangements sorgen beim Publikum für Schweißausbrüche, wallenden Bluthochdruck und chronischen Frohsinn.
Da geht die Post ab.

Jim Kahr Band
Bei dem Mann aus Chicago geht der Blues erst richtig auf. Über "Jim" und seinen Chicago Blues bedarf es wirklich nicht mehr viel zu sagen, sind doch die Konzerte des Gitarristen, Kompositeurs und Sängers in Leverkusen fast als Heimspiele zu betrachten. Ob als Solist oder mit Band. Immer wird Jim von seinem Publikum begeistert gefeiert. Nicht zuletzt seiner überzeugenden Mixtour aus Technischer Brillanz und Emotionen verdankt es Jim Kahr Tourneen u. a. mit Lohn Lee Hooker, Willie Dixon, Buddy Guy, Sunnyland Slim oder Koko Taylor gemacht zu haben.

Dr. B. & The Blues Dropouts
Diese Combo um den Pianisten und Bassisten Christian (Dr. B.) Bobbert spielt eine zündende Mischung von Swing - Jive - Twist - und Bluesstandards. Sänger und Frontmann ist der seit einigen Jahren in Deutschland lebende US Amerikaner "Kevin Sullivan". Das Swingende Rhythmus Fundament liefern der Bandleader und Hory Eul an den Tasten. Gitarre und Bass sowie der routinierte Schlagzeuger Westcoust "Willy Güttler". Ihre unverwechselbare Prägung erhält die Band durch einen knackigen Bläsersatz, für den Bert Brendel am Saxophon & Klarinette sowie Gerrit "Satchmo" Obermann an der Trompete verantwortlich zeichnen.
Wo Dr. B. & The Blues Dropouts auftreten das ist Party Stimmung garantiert.

Hookers
Die Hookers haben vor über 10 Jahren ihre Kölsche Muttersprache für den Blues entdeckt und fühlen sich ausgesprochen wohl dabei. Mit den Eigenheiten einer lebendigen Sprache, dem Volk aufs Maul zu schauen und den Texten eine Inhaltlichkeit zu geben, die mehr bietet als Stereotypisch gereimte englische Versatzstücke. Ein multikulturelles Stück Lokalkoloriertem authentischem Klasse Blues.
Da kommt wirklich Freude auf.

Savage Dream
Das Repertoire der Band umfasst gecoverte Stücke aus der Hardrockgeschichte der 70er und 80er Jahre. Die Kopie der Originalsongs erfolgt sehr authentisch, besonders durch den Frontmann und Sänger Henning Schwarzhoff, so dass dem Zuhörer missglückte Interpretationen erspart bleiben. Vielmehr unternimmt man eine Reise in die Vergangenheit, wo ehrliche, handgemachte Musik noch erwünscht war und sich Bands wie Deep Purple, Whites-Nake, Black Sabbath, AC/DC einer großen Popularität erfreuten. Genial auch ihre Eigenkompositionen im Stil der 70/80 und 90er Jahre.
Einmal gehört, für immer ein Fan.

Donkies
Bei den "Donkies" bilden den Kopf der Gruppe Katja Eyberg, Heike Altheide & Daniel Waniek, alle Gesang.
Begleitet von Gitarre, Bass, Keyboard, Saxophon & Drums bietet die Band Cover-Rock u. a. von Joe Cocker, Westernhagen, Sheryl Crow und Brian Adams aber auch ehrliche und gut gemachte Eigenkompositionen überaus gekonnt dargeboten.
Eine vom Publikum mit Freuden angenommene Musik vom Feinsten !!!!


Karten zum Preis von € 22,- zuzüglich VVK-Gebühr, Abendkasse: € 25,- sind ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen zu haben.
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!