Mittwoch, 29.06.2005 René Klement

Klement´s Quintet

Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 5,--/ 7,-- €

René Klement - Posaune
Peter Protschka - Trompete/ Flügelhorn
Sebastian Gahler - Piano
Matthias Nowak - Kontrabass
Daniel Freundlieb - Schlagzeug
 
Die aus hervorragenden „rheinischen“ Musikern der jüngeren Generation bestehende Band um den aus Leverkusen stammenden Posaunisten René Klement spielt vitalen, modernen Jazz, der sich sowohl am Hardbopsound vergangener Jahrzehnte als auch an zeitgenössischen, europäischen Strömungen des Jazz orientiert.
Das Repertoire der noch recht jungen Formation setzt sich aus Kompositionen namhafter Größen des Jazz und Eigenkompositionen der Bandmitglieder zusammen.
Der Bandleader- in Köln und Leverkusen durch seine Mitwirkung in Bands der verschiedensten Stilistiken bekannt- kommt nach seinen Studienjahren in Rotterdam (NL) und Mannheim nun zum ersten Mal mit einem eigenen Projekt ins ´topos´.
Im Juli diesen Jahres wird er mit seinem Quintett auch sein Diplomabschlusskonzert in der „Alten Feuerwache“ in Mannheim geben.
Also, opjepass! Hingehen und dabei sein..!
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!