Montag, 18.07.2005 TRIOSENCE

TRIOSENCE

„Away For A While“ -
CD-Release-Konzert


Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 5,--/ 7,-- €

Bernhard Schüler - Piano
Pascal Niggenkemper - Kontrabass
Stephan Emig - Schlagzeug
 
Das Trio um den aus Kassel stammenden Pianisten und Komponisten Bernhard Schüler, mit Pascal Niggenkemper (Kontrabass) und Stephan Emig (Schlagzeug), zählt zu einer der erfolgreichsten Nachwuchsbands Deutschlands. Seit ihrer Gründung 1999 gewann die Band zahlreiche Wettbewerbe und wurde mit vielen Jazzpreisen ausgezeichnet. (u.a. Bundessieger von „Jugend jazzt“, 1. Ostseejazzförderpreisträger, Studiopreisträger des Deutschlandfunks, Kulturförderpreisträger der Stadt Kassel)
Ihre Debüt-CD „First Enchantment“ erntete hervorragende nationale und internationale Kritiken und war u.a. für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. Den größten Erfolg hatte ihre CD jedoch in Japan, wo TRIOSENCE zu den erfolgreichsten Jazz-Newcomern gehört.
Stilistisch sind der Musik von Triosence kaum Grenzen gesetzt. Sie verarbeitet Einflüsse von Jazz, Fusion, Folk, World „...und entfaltet diese im Kollektiv zu einem opulenten Klanggemälde“ (Hessisch Niedersächsiche Allgemeine)

Am 18. Juli präsentiert die Band im Topos ihre neue CD „Away For A While“.
Nach ihrer Veröffentlichung in Japan (2/2005) avancierte sie dort bereits zu einem Jazz-Bestseller. „...bleibt zu wünschen, dass auch den deutschen Jazzfans bald ein Licht aufgehen wird.“ – (Jazzpodium)

vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!