Samstag, 20.03.2010
Kontakt: www.bernwardkoch.com
Kontakt: www.myspace.com/officialbrothers

Brothers

Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 5,--/ 7,-- € *)

Bernward Koch - keyboards
Markus Schröder - bass
Christoph Koch - drums
Nina Struve - vocals, guitar

Anfahrtshinweise/ Stadtplan
 


1986 starteten Bassist Markus („Hugo“) Schröder und die Brüder Bernward (Keyboards) und Christoph Koch (Schlagzeug) unter dem Namen „The Power Brothers“ ein energiegeladenes, dem groovigen Funkrock verschriebenes Instrumental-Trio. Nach zahlreichen Gigs hatte man sich ein extrem gutes Zusammenspiel auf hoher musikalischer (und spaßiger!) Ebene erarbeitet. Der Name wurde inzwischen in „The Brothers“ umgeändert und man begab sich für erste Demos ins Studio. Es folgten immer weitere Auftritte, auch im Ausland, man holte einen NRW-Preis beim Deutschen Rockmusikerverband in Detmold und spielte oft Live im Radio und im WDR-Fernsehen.
Nach 3 Jahren intensiven Zusammenspiels vergrößerte sich das Trio nach und nach um Michael „Chicken“ Hunold an der Gitarre, Philipp Schneider Percussion und Christiane Böhm an der Querflöte. Einer der Höhepunkte war 1990 eine abenteuerliche Tournee nach Moskau, wo die Band noch im „Wind of Change“ mehrere begeisterte Konzerte vor tausenden Leuten spielte.
Nach längerer Pause trafen sich im Herbst ’06 zufällig die Brothers-Gründer Markus „Hugo“ Schröder, Bernward und Christoph Koch und entschieden, nochmals in der Urbesetzung zusammen zu spielen, da alle 3 völlig unabhängig voneinander dazu große Lust verspürten, besonders die Funky-Jazz-Rock Songs aus der Trio-Zeit wieder aufleben zu lassen.
Erste Proben und Gigs verliefen äußerst vielversprechend, der Funke zündete sofort, als wenn nie eine Pause da gewesen wäre - im Gegenteil: Begeisterung, Energie und Spielfreude sind eher noch gestiegen! Man wollte allerdings auch gleichzeitig was Neues starten, so wurde die junge Sängerin und Gitarristin Nina Struve zu einer Session eingeladen und man spürte sofort, daß sie perfekt in die Band passte…
Seitdem sind die BROTHERS wieder live unterwegs und bringen wieder humorvoll mit ihren originellen groove - ob im Jazzclub oder beim Rockfestival – die Bühnen zum beben…
Keyboarder u. Songschreiber Bernward Koch ist seit vielen Jahren mit seinen Solo-CDs besonders in den USA erfolgreich (Billboard-Charts, u.a. mit Sting, Bonnie Riatt, Al Jarreau auf zahlreichen Benefiz-Compilations), 2009 erschien in den Staaten sein 8. Soloalbum GENTLE SPIRIT (RM 2738), auch spielte er 2006 einige Festivalgigs als Keyboarder mit der Gruppe KRAAN.
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten
*) Der geringere Preis ist eine Ermäßigung für Schüler, Studenten, ...