Donnerstag, 23.09.2010 Edgar Knecht - valsanova Company
Kontakt: www.edgarknecht.com

Edgar Knecht - valsanova Company

Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 5,--/ 7,-- € *)

Edgar Knecht - Piano und Kompostion
Rolf Denecke - Bass
Stephan Emig - Schlagzeug
 
Bilder vom Auftritt
 
Anfang 2009 wird Edgar Knecht mit seiner Mischung aus Jazz, Klassik und Weltmusik auf dem legendären Jazzfestival in Havanna von einem Weltpublikum stürmisch gefeiert. „One of the most important musicians presented at the Jazz Festival Havana 2009!” schwärmte Jorge Alvarado vom Instituto Cubano de Radio y Televisión in Havanna.
Nun erscheint bei Ozella Music sein langerwartetes erstes Trio-Album.
Dabei gelingt Edgar Knecht ein ganz eigener und neuer Zugang zur scheinbar verlorenen Tradition. Der Tastenvirtuose unterzieht den dahinsiechenden deutschen Volkssong einer Frischzellenkur aus Jazz und Weltmusik. Dabei erweckt er die verloren geglaubten Lieder zu ungeahnter neuer Lebendigkeit.
Wenn er und sein Trio ihre packenden Rhythmen und berührend schönen Melodien präsenteren, spürt das Publikum die große emotionale Kraft, die durch die Verbindung von frischen musikalischen Ideen mit dem eigenen Erbe entsteht.
Da wird „Maria durch ein Dornwald ging“ zu einer unter die Haut gehenden Ballade. „Es war ein König in Thule“ entwickelt sich zum Virtuosenstück zwischen Beethoven und kubanischem Salsa. In „Froh zu sein bedarf es wenig“ feiern afrikanischer Sechsachtel- und deutscher Dreivierteltakt ein rauschendes Freudenfest.
Wo immer Edgar Knecht und sein Trio ihre Musik aufführen, hinterlassen sie ein bewegtes und begeistertes Publikum.
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!
*) Der geringere Preis ist eine Ermäßigung für Schüler, Studenten, ...