Freitag, 06.12.2013
Kontakt: www.the-shanes.de

The Shanes

Gewinner des Deutschen Rock- und Pop-Preis 2014
in den Kategorien - Beste Countryband - Beste Folk-Rock-Band -Bester Folksong - Bestes Folk-Album


Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 10,-- €

Kornelius Flowers - Vocals, Banjo, Guitar, Mandolin
Chris Birch - Fiddle
Nataša Grujović - Akkordeon
Warpig Stoffreger - Guitars, Banjo, Mandolin, Vocals
Herr Dannehl - Bass, Vocals
Börgermeister - Drums, Vocals
Matt Dawson - pedal steel, mandolin, vocals

Kartenvorbestellung
Anfahrtshinweise/ Stadtplan
 


Bilder vom Auftritt
Termin in Kalender übernehmen

Cool und stilsicher spielen die sechs Herren seit 1991 ihre "Hard-Polka" getaufte Mischung aus internationalem Folk, Country und Rock´n´Roll - und zwar auf einem Instrumentarium, welches origineller, passender und interessanter nicht sein könnte: Akkordeon, Geige, Banjo, Mandoline, E-Gitarre, Bass und Drums!
Dass THE SHANES mittlerweile noch frischer als in den Anfangstagen klingen, liegt daran, dass sie all die Fehler, die Ihre Kollegen in Sachen Folk-Rock machten, stets vermieden haben. Sie leisten sich weder missionarischen Ernst noch bemühten Witz oder Bierseligkeit. Sie verbreiten Partylaune ohne anbiedernd zu sein. Sie tun nicht so als seien sie etwa Iren, Amerikaner oder Russen. Sie sind weder krampfhaft originell noch rein epigonal. Sie finden einen Mittelweg, auf dem sie alle Kräfte darauf verwenden, sich von allen denkbaren Vorbildern aus dem weitgefassten Folkbereich, Country und Rock diejenigen Elemente zu schnappen, die sie selbst faszinieren. Besonders gut gelingt es ihnen, die leichte Bohéme-Attitüde der Folkszene mit der Kammerwärme des Country.

The Shanes sind die großen Abräumer beim Deutschen Rock- und Pop-Preis 2014

Die Underdogs der deutschen Folk-Rock-Szene und Gewinner des Deutschen Rock- und Pop-Preis (in 4 Kategorien)!

Da hat's gekracht beim Deutschen Rock- und Pop-Preis 2014 als THE SHANES einen Sieg nach dem andern verliehen wurde und zwar in den Kategorien:

  • Beste Countryband
  • Beste Folk-Rock-Band
  • Bester Folksong
  • Bestes Folk-Album
Und dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr... denn cool und stilsicher spielen die sechs Herren (und jüngst auch eine Frau) seit 1991 ihre "Hard-Polka"... eine Mischung aus internationalem Folk, Country und Rock´n´Roll - und zwar auf einem Instrumentarium, welches origineller, passender und interessanter nicht sein könnte: Akkordeon, Geige, Banjo, Mandoline, E-Gitarre, Bass und Drums!
Dass THE SHANES mittlerweile noch frischer als in den Anfangstagen klingen, liegt daran, dass sie all die Fehler, die Ihre Kollegen in Sachen Folk-Rock machten, stets vermieden haben. Sie leisten sich weder missionarischen Ernst noch bemühten Witz oder Bierseligkeit. Sie verbreiten Partylaune ohne anbiedernd zu sein. Sie tun nicht so als seien sie etwa Iren, Amerikaner oder Russen. Sie sind weder krampfhaft originell noch rein epigonal. Sie finden einen Mittelweg, auf dem sie alle Kräfte darauf verwenden, sich von allen denkbaren Vorbildern aus dem weitgefassten Folkbereich, Country und Rock diejenigen Elemente zu schnappen, die sie selbst faszinieren.
Besonders gut gelingt es ihnen, die leichte Bohéme-Attitüde der Folkszene mit der Kammerwärme des Country und der Power des Rock´n´Roll zu kombinieren.
"Akkordeon und Geige diesmal nicht als Gewaltakt, um eine sonst eher langweilige Soße schmackhaft zu machen, sondern als selbstverständlicher Bestandteil einer kraftstrotzenden und mitreißenden Musik, die ohne Umwege sofort in die Beine fährt. Dabei sind The Shanes aber weit davon entfernt, eine reine Fun-Band zu sein, auch besinnliche und melancholische Momente fließen in ihre Musik mit ein, jedoch ohne sich dabei übermäßig ernst zu nehmen."
(Südthüringer Zeitung)

vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten
*) Der geringere Preis ist eine Ermäßigung für Schüler, Studenten, ...