Donnerstag, 13.02.2014


mailto: davidzernack@gmx.de

The Soul Of Jazz

David Zernack trifft...
... Gregor Hengesbach


Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 7,--/ 9,-- € *)

Gregor Hengesbach - Gitarre
Nico Brandenburg - Bass
Daniel Sanleandro - Schlagzeug
David Zernack - Saxophone

Anfahrtshinweise/ Stadtplan
 


Bilder vom Auftritt

The Soul Of Jazz
David Zernack trifft...
So lautet der Titel der neuen Reihe des Saxophonisten David Zernack.
In den periodisch stattfindenden Konzerten lädt der Musiker Bands und Solisten ein, um mit ihnen gemeinsam ein für den jeweiligen Abend einmaliges Programm zusammenzustellen.
Der Titel ist Programm: souliger Jazz soll es sein! Da dürfen Einflüsse aus dem Blues, Funk, aber auch Latin nicht fehlen. Hierbei werden je nach Gast bzw. Besetzung Eigenkompositionen, spezielle Arrangements oder auch das ein oder andere Motto im Fokus stehen.
Mit dieser Veranstaltung kehrt der Leverkusener in zweifacher Hinsicht zu seinen Wurzeln zurück: zu seiner musikalischen Liebe - dem Jazz - und zwar an den Ort, wo er seine ersten improvisatorischen Gehversuche unternahm.
Man darf gespannt sein - auf und vor der Bühne!
 
Heute mit Gregor Hengesbach

Die musikalischen Wurzeln des Gitarristen aus Dortmund liegen im Blues und Rock. In Arnheim studierte er Jazz-Gitarre und Komposition, was ihm die Türen diverser deutscher Schauspielhäuser öffnete. Dort wirkte er an verschiedenen Produktionen auch als musikalischer Leiter mit. Auf diversen Reisen durch Osteuropa entwickelte er eine Affinität zu Balkanmusik, Klezmer und Sinti-Swing.
Mit seiner Band Kapelsky ist er in diesem Jahr Preisträger von „creole - Globale Musik aus NRW 2013“.
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!
*) Der geringere Preis ist eine Ermäßigung für Schüler, Studenten, ...