Freitag, 21.11.2014
Odessa-Projekt
Kontakt: www.odessa-projekt.de

Odessa-Projekt

- a trip to the balkans & beyond


Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 7,--/ 10,-- € *)

Stefanie Hölzle - Geige, Bratsche, Klarinette, Gesang
Sabine Schmelzer-Beversdorff - Saxofon, Gesang
Daniel Marsch - Geige, Akkordeon, Gesang
Joachim Heinemann - Kontrabass
Susanne Heinemann - Rahmentrommel, Congas, Riqq, Cajon, Gesang

Bilder vom Auftritt
 
Seit mehr als zehn Jahren spielt das Odessa-Projekt Musik von Mazedonien bis zum Schwarzen Meer - mal wild und ausgelassen, mal ruhig oder melancholisch. Die Musik erzählt von der Brautsuche im bulgarischen Dorf und vom schönen Mustafa auf dem Markt in Mostar, von den Vorzügen der serbischen Stadt Niš, vom tanzenden Großvater auf einer Roma-Hochzeit oder von der jüdischen Emigration nach Amerika. Zwischen den Liedern heizen Balkan-Grooves und Klezmer-Bulgars dem Publikum ein.
Mit mehrstimmigem Gesang, satten Bläsersätzen, fetzigen Geigen-, Sax- und Akkordeonsoli, treibender Percussion und groovigem Kontrabass nimmt das Odessa-Projekt den Zuhörer mit auf eine Reise quer durch Osteuropa, weiter zum jiddischen Theater am Broadway und zurück nach Odessa, dem Schmelztiegel der Kulturen.
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!
*) Der geringere Preis ist eine Ermäßigung für Schüler, Studenten, ...