Donnerstag, 23.04.2015

Kontakt: www.halloerde.com

mailto: davidzernack@gmx.de

The Soul Of Jazz

David Zernack trifft...
... VIEL LÄRM UM MICH
Hallo*Erde

Lesung mit Musik


Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 10,-- €

Martell Beigang - liest

Hallo*Erde:
Tim Talent - Gesang, Gitarre
Martell Beigang - Gesang, Bass
David Zernack - Saxophone


Anfahrtshinweise/ Stadtplan
 


Bilder vom Auftritt

The Soul Of Jazz
David Zernack trifft...
So lautet der Titel der neuen Reihe des Saxophonisten David Zernack.
In den periodisch stattfindenden Konzerten lädt der Musiker Bands und Solisten ein, um mit ihnen gemeinsam ein für den jeweiligen Abend einmaliges Programm zusammenzustellen.
Der Titel ist Programm: souliger Jazz soll es sein! Da dürfen Einflüsse aus dem Blues, Funk, aber auch Latin nicht fehlen. Hierbei werden je nach Gast bzw. Besetzung Eigenkompositionen, spezielle Arrangements oder auch das ein oder andere Motto im Fokus stehen.
Mit dieser Veranstaltung kehrt der Leverkusener in zweifacher Hinsicht zu seinen Wurzeln zurück: zu seiner musikalischen Liebe - dem Jazz - und zwar an den Ort, wo er seine ersten improvisatorischen Gehversuche unternahm.
Man darf gespannt sein - auf und vor der Bühne!
 
Heute mit VIEL LÄRM UM MICH und Hallo*Erde

Seit einem Unfall klingen Sebastian alle Geräusche wie Düsenjets in den Ohren. Doch diesen kann er in Hamburg und als Musiker nur schwer entfliehen. Mit Hoffnung auf Besserung flüchtet er sich in den bayerischen Urwald – doch was bleibt einem Rock´n Roller ohne Rock´n Roll? Natürlich die Frauen. Schade nur, dass Sebastian sich ausgerechnet in die bezaubernde Stimme einer Telefonansage verliebt. Als er sich langsam an Ruhe und Stille abseits der Großstadt und der Bühne gewöhnt, tauchen seine Bandkollegen auf und bitten ihn um Hilfe. Eine wertvolle Studioaufnahme ist verschwunden. Sebastian muss sich entscheiden: Lärm oder Leere? Schmerz oder Liebe? Oder gibt es noch eine dritte Variante?
Martell Beigang schrieb Indierockgeschichte mit m. walking on the water und bekam für seine Arbeit mit Dick Brave & the Backbeats Doppelplatin. Seit seiner Jugend komponiert er deutschsprachige Songs. Auf Tour begann er Prosa zu schreiben. Sein Debüt unverarschbar avancierte schnell zum Szenehit. Zusammen mit Popstar SASHA ging er daraufhin auf ausverkaufte Lesereise mit Musik seiner Band Hallo*Erde. Inzwischen sind zwei weitere Romane, in denen sich Musik als roter Faden hindurch zieht, erschienen. Martell Beigang lebt in Köln.
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!