Samstag, 02.11.2019  the bottomline
Kontakt: de-de.facebook.com/the.bottomline.music
The Kasper Collusion
Kontakt: www.thekaspercollusion.com

The Kasper Collusion

the bottomline


Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.00 Uhr
Eintritt 10,-- €

The Kasper Collusion:
Achim Tang - Kontrabass
Franz Kasper - Gesang, Gitarre
Kurt Fuhrman - Schlagzeug

Anfahrtshinweise/ Stadtplan
 


Die Stücke von The Kasper Collusion mäandern zwischen eigenartigen musikalischen Fragmenten und einer Erinnerung daran, dass sie einmal einfach nur schöne Songs gewesen sein könnten. Immer wieder blitzen Momente auf, die vermuten lassen, dass diese Lieder einen langen Weg gegangen sind um endlich in dem Nirgendwo anzukommen, das jetzt ihren musikalischen Resonanzraum bildet. Lässt man sich auf die Musik ein, muss man zugeben, dass hier jedenfalls kein Jazz gespielt wird – und auch sonst nichts, was man irgendwie einordnen kann. Wer die meisten landläufig angebotenen Songs nicht mehr ertragen kann, sie zugleich aber dringend braucht, könnte das mögen.

Zu Beginn der Veranstaltung spielt die Band "the bottomline":
Extravagantes Genre-Crossover, Cosmic Rhythm

Franzis Lating - Gesang, Piano
Johannes Elia Nuß - Drums

Ein kunstfertiger Klangkosmos: Mit diversen Synthesizern, der bluesig souligen Stimme der Sängerin und Pianistin FranZis ExZess (Franzis Lating) und den akustischen Drums von Elia de Luxe (Johannes Elia Nuß), erzeugen the bottomline eine tiefgreifend ekstatische Atmosphäre, die den Alltag auf den Kopf stellt. Genau auf der Schwelle zwischen elektronischer und akustischer Musik trifft jede Bluenote mitten ins Herz, während sphärische Sounds gekonnt die Sinne ummanteln. Lässige und zugleich anspruchsvolle Beats tanzen kraftvoll unter den ausgetüftelten Keys. Augen zu, Ohren auf - los geht die Reise!

vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!