Dienstag, 10.07.2001 SuperBlue

TOPOS BLUESCLUB:

SuperBlue


Einlaß 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt frei

Frank Eickhorn - git, vaov
Andy Brors - dr
Peter Galow - b, voc
 
Die Band "SuperBlue" ist im Kern ein modernes Blues-Trio in klassischer Besetzung. Sie wird heute den TOPOS BLUESCLUB eröffnen. Im Anschluß wird eine offene Session den Abend (Ende offen) beschliessen.

Die Musiker von „SuperBlue haben reichhaltig Erfahrung aus diversen anderen Rock und Jazz-Formationen in ihre neue Blues Band einfließen lassen. Sie haben damit ihre Bestimmung gefunden, sie haben sich kompromißlos dem Blues in seinen verschiedenen Facetten verschrieben und das spürt man bei ihnen, ab dem ersten Ton. Durch ihre verschiedenen Spielweisen entsteht der ganz spezielle, volle Klang von „SuperBlue“.
„SuperBlue“ begeistert mit seiner modernen Interpretation des Blues in Stadt und Land, alte und neue Blues-Fans gleichermaßen. Sie spielen vor großem Publikum und besonders gern in kleinen Clubs, auf privaten Festen, Sessions, Jubiläen oder Geburtstagen.
Mit ihrem aktuellen Programm führen sie ihr Publikum quer durch die Geschichte des nun schon 100-jährigen Blues. Mit ihren eigenen BluesVersionen, zeigen sie, wie kreativ und eigenständig die „Mutter des Jazz, Rock und Pop“ auch heute noch ist.


Das Projekt „topos Bluesclub“ findet regelmäßig jeden 2. Dienstag im Monat statt. Initiator ist neben dem Jazz Lev e.V. der Leverkusener Blues-Gitarrist Andreas Ruckes, moderieren und organisieren wird den Bluesclub der Burscheider Blues-Gitarrist Wolfgang Wetzel.

Das Projekt richtet sich an alle Blues Interessierten - Musiker und vor allem auch Zuhörer -, die Lust auf einen Blues-Abend in weithin bekannten topos haben.

vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten