Donnerstag, 30.03.2017
Kontakt: www.kilbornalley.com

Kilborn Alley Blues Band

Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt 10,-- €

Andrew Duncanson - vocals & guitar
Josh Stimmel - guitar
Chris Breen - bass Guitar
David Garcia - drums

Anfahrtshinweise/ Stadtplan
 


Bilder vom letzten Auftritt

Diese Band ist schlicht der Hammer! Jeder Musiker ein wahres As! Die Kilborn Alley Bluesband wurde 2007 nominiert für den Blues Music Award als ‘Best New Artist-Debut`. Ihre CD gelangte in die Top Ten bei Living Blues und plötzlich waren sie in aller Munde. Sänger/Gitarrist Andy wurde seitdem mal mit Keb Mo und mal mit George Thorogood verglichen, dann mit Van Morrison und Otis Redding – kein Vergleich scheint zu hoch gegriffen. Es gab 5 Sterne Reviews und in USA und UK wurden sie ganz heiß gehandelt.
Da spielt ein Kollektiv Bluesmusik mit viel Soul wie man sie seit den 50/60ern kaum noch gehört hat. Elektrischer Chicagoblues fesselnd vom ersten Ton an. Ein Geheimtipp für Europa!
Die Band aus Champaign / Illinois macht „Gritty Chicago blues and Southern Fried Soul“und spielt bis zu 200 Konzerte pro Jahr.
Im positiven Sinne 'altmodisch', scheren sich die einzelnen Mitglieder nicht um Trends oder kommerzielle Überlegungen. Die von der Band geschriebenen Songs stecken in der Tradition des Blues aus Chicago, so wie er von Muddy Waters und seinen Mitstreitern vor 60 Jahren entwickelt wurde.
Ihre Songs sind wahre Perlen und sie werden mit einer professionellen Lässigkeit dargeboten, wie man es vor allem von amerikanischen Bands kennt. Zu hören gibt es kraftvollen, modern interpretierten 50er Jahre Westside-Chicagostil mit R&B Elementen und Soul, der an die großen Stax Zeiten erinnert.
vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

zur Quartalsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!